Willkommen

Gesundes Reiten setzt sich aus einzelnen Bausteinen folgender Therapieformen zusammen:
Integrative Voltigier- und Reitpädagogik, Sensorische Integration im Dialog nach Ulla Kiesling, der Methode nach Moshé Feldenkrais und Hippolini

Es stehen die ganzheitliche Förderung – körperlich, geistig, emotional und sozial -  und das Zusammenspiel von Pferd und Mensch im Vordergrund. Es wird ein sicherer Rahmen zur Verfügung gestellt, in dem der Mensch seine individuellen Erfahrungen machen kann um sein Selbstwertgefühl und seine Freude am Tun zu steigern. Die Bedürfnisse jedes Einzelnen sollen dabei wahrgenommen werden, denn dies fördert unter anderem die soziale Kompetenz, die Entwicklung von Konfliktlösungsstrategien und auch die Beziehungsfähigkeit.

Durch das breite Spektrum ist es möglich, für jede einzelne Person die geeignete Unterstützung und Förderung der Bedürfnisse zu finden.

Gesundes Reiten soll allen Menschen in ihrer gesamten Vielfalt, egal welches Alter, mit und ohne Beeinträchtigung zur Verfügung stehen und sie bereichern.